2. Urlaubstag – Insel Brač

Am zweiten Tag hatte sich ein wenig Regen angekündigt. Somit haben wir beim Frühstück schnell entschlossen die Insel Brač zu erkunden. Schnell ein paar Sachen zusammen gepackt und ab ging es zum Hafen von Split.

Ticket gelöst und rauf auf die Fähre. Nach 50 min war die Überfahrt zu Ende und wir landeten in Supetar. Von dort aus ging es über die Berge nach Bol, denn hier sollte es einen schönen Strand geben.

Bol, Insel Brač

Bol, Insel Brač

Dort angekommen regnete es zwar, aber wir sind trotzdem mal in das Wasser gehüpft. Es war kaum etwas los am Strand. Jedoch die riesigen Parkplätze in  Nähe des Strandes und am Ortseingang lassen erahnen, was hier in der Hochsaison los ist.

Strand Zlatni Rat, Bol

Strand Zlatni Rat, Bol

Danach ging es in die Stadt (oder besser Dorf) Bol um etwas zu Essen. Sehr gepflegte Stadt aber man merkt das man hier vom Tourismus lebt und es ein beliebtes Ziel ist. Schicke Restaurants mit saftigen Preise. Wer aber ein wenig sucht findet auch etwas günstiges.
Nach dem Essen haben wir uns auf die Rückfahrt zur Fähre gemacht. Schnell noch ein Ticket gelöst (man hatte uns nur in One-Way-Ticket verkauft) und zurück nach Split.

Pin It
Dieser Beitrag wurde unter Kroatien 2015, Urlaub abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar